Willkommen bei Antje von Wrochem

Theater-Musikerin - Komponistin - Dipl. Heilpädagogin - Aquatherapeutin - Shiatsupraktizierende


Antje von Wrochem - Home  Antje von Wrochem - News & Termine  Antje von Wrochem - Vita  Antje von Wrochem - Galerie  Antje von Wrochem - Projekte  Antje von Wrochem - Shop


Projekte      Kumulus  -  Projekte an Schulen  -  Theater AG mit Musik



Erik und die kleine Insektenwelt (2004)

 
Mitwirkende bei der Produktion "Erik und die kleine Insektenwelt"

Eine Inszenierung mit internationalen Tänzern, einem Schauspieler und zwei Musikern. Diese Inszenierung entstand nach der holländischen Buchvorlage (1941) "Eric of het klein Insectenboek" von Godfried Bomans.

Theater Mixx erzählt die Geschichte aus der Perspektive eines kleinen Jungen, der seine Menschenwelt verlässt und in das Land Wollewei kommt. Die Bewohner von Wollewei sind Insekten die seine Freunde werden. Eric erlebt die Leiden und Freuden der kleinen Welt als wäre er ein Bewohner davon. Die adeligen, arroganten Wespen; Die dicke Hummel, die sich auf Räggierhythmen brummend und singend vorwärts bewegt; Die verwickelte, versponnene Raupe und die Entstehung eines wundervollen Schmetterlings; Die gefährliche Spinne; die lustigen Totengräber, Mist- Käfer, den fleissigen militärischen Ameisen; dem verknoteten armen Regenwurm und der Opernsingenden sehr langsamen Schnecke. Eriks Reise ist eine farbenfrohe Reise zur Selbsterkenntnis. Am Ende akzeptiert er, dass er einfach gut so ist wie er ist. Als der menschliche Junge Erik.

Klicken Sie auf die Icons und Sie kommen zu den Flyern von "Erik und die kleine Insektenwelt":
              


<< zurück zur Projektliste


weiter zu "Hexen, Zicken, Biester" >>
Sitemap   Datenschutz   AGB   Impressum